Coronavirus: Vorläufige Ausgangsbeschränkung

Wichtige Info ohne Rand

Das Bayerische Staatministerium für Gesundheit und Pflege hat ab 21.03.2020 00.00 Uhr eine vorläufige Ausgangsbeschränkung für das gesamte Gebiet des Freistaats Bayern verfügt.
Die Versorgung mit Gegenständen des täglichen Bedarfs ist gesichert. Das Verlassen der eigenen Wohnung für Versorgungsgänge, Arztbesuche, die Ausübung beruflicher Tätigkeiten ist weiterhin möglich.
Bitte verlassen Sie Ihre Wohnung nur bei Vorliegen triftiger Gründe, um sich und andere nicht anzustecken.

Handeln Sie verantwortungsvoll und vermeiden Sie unnötige Risiken.

 

Häufig gestellte Fragen und Antworten rund um die vorläufige Ausgangsbeschränkung anlässlich der Corona-Pandemie:

https://www.bayern.de/service/informationen-zum-coronavirus/faq-zur-ausgangsbeschraenkung/

 

Die Allgemeinverfügung im Wortlaut:
https://www.stmgp.bayern.de/wp-content/uploads/2020/03/20200320_av_stmgp_ausgangsbeschraenkung.pdf 

 

Weitergehende Informationen sind auf den Webseiten des Ministeriums abrufbar:

Bayerisches Staatsministerium für Gesundheit und Pflege

 

 

drucken nach oben